Warum nicht Psychologie wählen? Es hat bei mir funktioniert

Why Not Choose Psychology It Worked

Alles begann damit, mich selbst zu nerven.

Meine Reise als Sozialwissenschaftler begann, als ich meinen Eltern und meiner Familie in meinem Abschlussjahr an der High School erklärte, dass ich aufs College gehen würde, um ein … ja, Sie haben es erraten … ein DOKTOR zu sein!

8 Jahre später, als ich meinen Bachelor in Psychologie machte (kein Scherz) … wurde dies eine der teuersten, aber erfüllendsten Reisen meines Lebens.

Die Sozialwissenschaft ist einzigartig, unterhaltsam und interessant, weil sie sich mit allen Aspekten der menschlichen und nichtmenschlichen Interaktion befasst. Wie wir die Welt um uns herum denken, fühlen und verstehen. Die internen und externen Faktoren, die fast jede Entscheidung und jedes Handeln beeinflussen.

Während ich die ersten dreieinhalb Jahre auf dem College als Medizinstudent absolvierte, der Biologie-, Chemie- und Physikunterricht nahm, war ich wirklich in den alltäglichen und endlosen Fakten und Zahlen versunken, die ich mir merken musste. Versteh mich nicht falsch, ich liebe Biologie, aber ich wollte mehr aus meiner College-Erfahrung (und letztendlich meiner langfristigen Karriere) herausholen, als die Klassifizierung und den Artennamen für die Seeanemone zu lernen. Mit dem gleichzeitigen Gefühl des leichten Missfallen und der vollen Unterstützung meiner Familie machte ich 180 und wandte mein Studium der Psychologie zu. All dies mit dem Segen meiner Eltern und, zu ihrem ewigen Verdienst (kein Wortspiel beabsichtigt), ihrem Geld.

Warum fragst du Psychologie?

Was ist an der Psychologie so einzigartig und interessant?

Es gibt 3 Hauptgründe.

Psychologie kann leicht auf viele verschiedene „Kategorien“ und „Karrieren“ angewendet werden.

Psychologie ist viel mehr als die Behandlung von psychischen Problemen als Psychiater, Eheberater oder führende Gruppentherapie bei Sucht. Obwohl dies sehr gute und lohnende Karrieremöglichkeiten sind, die dringend benötigt werden, verkörpert die Psychologie für so viele andere Menschen so viel mehr.

Psychologie ist letztendlich eine ständige, kreative Suche nach dem Verständnis, wie Menschen mit der Welt um sie herum interagieren und warum sie in einzigartiger Weise von bestimmten Menschen, Umgebungen, Situationen und Umständen betroffen sind. Wenn das nicht genug Spaß macht, können Sie auch die Ergebnisse und Ergebnisse dieser Interaktionen und Einflüsse bewerten und analysieren. Als zusätzlichen Bonus können Sie dann innovative Lösungen und Verbesserungen auf ähnliche zukünftige Ereignisse anwenden, um neue und verbesserte Ergebnisse zu erzielen und zu verwalten.

Alle diese Rollen eines Psychologiestudenten oder Psychologiespezialisten können in vielen großen und aufregenden Karrieren ausgeübt werden, die sich auf fast alle bedeutenden Teile der Gesellschaft erstrecken.

Beispiele hierfür sind Fachleute wie Analyst, Werbeverkäufer, Schauspieler, Fluglotse, Manager, Vorgesetzter, Immobilienmakler, Polizist, Detektiv, Ermittler, Justizvollzugsbeamter, Psychologe für Arbeitsorganisationen, Anwalt, Marketingmanager, Arbeitsmedizintechniker. PR-Spezialist, Politiker, Fotograf, Sicherheitsberater, Lehrer, Unternehmer, Schriftsteller, Autor, Reporter, Forscher, Schulberater, forensischer Psychologe, Sportpsychologe, Sportagent, Schulpsychologe und Gesundheitsadministrator, um nur einige zu nennen.

Psychologie kann nicht nur zu einer interessanten und lohnenden Karriere führen, sondern Sie können auch eine interessantere Person werden.

Psychologie hilft, eine Person zu einer abgerundeten und gut angepassten Person zu machen.

Nach Ihrem Abschluss in Psychologie erwerben Sie einige sehr wichtige Fähigkeiten in den Bereichen Kommunikation, Argumentation, Problemlösung, Verständnis für verschiedene und unterschiedliche Perspektiven, Schreiben, Recherchieren, Analysieren eingehender Informationen, Führung, Motivation, Einflussnahme, Schulung und sicherstes Verständnis der In der heutigen Welt gibt es viele verschiedene psychische Probleme.

Dies geschieht auf der Grundlage des weitreichenden Themas, das von der Psychologie abgedeckt wird.

Die Vielfalt ist schließlich das Gewürz der Psychologie.

Und hier einige interessante Beispiele:

Ein Psychologielerner, Fachmann oder Experte kann möglicherweise …

Verstehen Sie die diagnostischen Kriterien für psychische Gesundheitsprobleme in der Abnormalen Psychologie, wenden Sie emotionale Zustände auf die körperliche Fitness in der Gesundheitspsychologie an, entdecken Sie, was eine Person dazu bringt, ein Produkt im Verbraucherverhalten über ein anderes zu kaufen, und schaffen Sie neue Wege, um die Arbeitsleistung bei einem Wert von mehreren Millionen Dollar zu verbessern Unternehmen in Arbeitsorganisationspsychologie, untersuchen und analysieren, ob und wie eine neue Unterrichtsmethode die Abschlussquoten an einer High School durch Lern- und Kognitionspsychologie verbessert, erstellen Sie die nächste Umfrage für einen politischen Kandidaten mit quantitativem Forschungsdesign oder beein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.