Visual SLAM-Technologie: Grundlagen und Anwendung

Visual SLAM Technology

Visual Simultaneous Localization and Mapping (vSLAM) bietet viele Anwendungen, weshalb es weltweit immer beliebter wird. Für die kommerzielle Anwendung ist diese Technologie noch nicht ausreichend entwickelt. Es hilft jedoch, die Mängel vieler Navigations- und Bildverarbeitungssysteme zu beheben. Daher kann es auch in der gewerblichen Industrie sehr beliebt werden. Lassen Sie uns einen tieferen Einblick in diese Technologie bekommen.

Zunächst ist zu beachten, dass Visual SLAM nicht der Name eines bestimmten Softwareprogramms oder Algorithmus ist. Die Hauptaufgabe dieser Technologie besteht darin, die Position und Richtung eines bestimmten Sensors in Bezug auf seine Umgebung zu identifizieren. Gleichzeitig hilft es dabei, die Umgebung abzubilden, die diesen Sensor umgibt.

Wie funktioniert es?

In den meisten dieser Systeme werden aufeinanderfolgende Kamerarahmen verwendet, um Sollwerte zu verfolgen. Die Idee ist, ihre dreidimensionale Position zu triangulieren. Gleichzeitig werden diese Informationen verwendet, um eine Annäherung an die Kameraposition zu erhalten. In erster Linie werden diese Systeme verwendet, um ihre Umgebung in Bezug auf die umliegenden Dinge für eine bessere Navigation abzubilden.

Im Gegensatz zu anderen SLAM-Technologien werden für diesen Zweck normalerweise 3D-Bildkameras verwendet. Wenn in jedem Frame genügend Verfolgungspunkte vorhanden sind, ist es möglich, die Struktur der physischen Umgebung und die Sensorausrichtung zu verstehen.

Arten von Anwendungen

Obwohl Visual SLAM noch nicht entwickelt wurde, hat es in verschiedenen Umgebungen viel Potenzial. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass es in der Welt der Augmented Reality eine große Rolle spielt. Für die genaue Projektion virtueller Bilder ist eine präzise Zuordnung der physischen Umgebung erforderlich. Und das ist nur mit Hilfe der visuellen SLAM-Technologie möglich.

Heute wird diese Technologie in verschiedenen Feldrobotern wie Kreditgebern und Räubern eingesetzt. Interessanterweise wird diese Technologie in den Land Rovers verwendet, die zur Erkundung und Navigation zum Mars geschickt wurden.

Abgesehen davon werden sie im Bereich der Landwirtschaft eingesetzt. Feldroboter und Drohnen fliegen mit dieser Technologie über Getreidefelder. Außerdem können autonome Fahrzeuge diese Systeme verwenden, um ihre Umgebung abzubilden und zu verstehen.

Visual SLAM-Systeme können in einigen Sektoren die GPS-Tracking-Navigation ersetzen. Das Problem mit den GPS-Systemen ist, dass sie in Innenräumen nicht so nützlich sind. Außerdem sind sie nicht so genau. Mit Hilfe von SLAM können diese Mängel beseitigt werden. Der Grund ist, dass diese Systeme von Satelliten abhängen.

Die Sache ist, dass diese Technologie in vielen Bereichen implementiert werden kann. Aus diesem Grund wird die Nachfrage nach diesen Systemen weiter steigen. Da diese Technologie in vielen Systemen verwendet wird, werden viele Produkte wie autonome Fahrzeuge später für die Öffentlichkeit verfügbar sein.

Kurz gesagt, dies war eine Einführung in die visuelle SLAM-Technologie und in verschiedene Bereiche, in denen sie erfolgreich implementiert werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.